Preisträger

 

FÖRDERPREIS 2019

Kreuznacher Stadtwerke übergeben Förderpreis der Versorgungswirtschaft Rheinhessen 

 

Im Rahmen des 22. Energietags Rheinland-Pfalz wurde am 29. August der Förderpreis der rheinhessischen Versorgungswirtschaft 2019, der mit 4.000 Euro dotiert ist, von Christoph Nath, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke, verliehen. Preisträgerin in diesem Jahr ist Tanja Reichling für ihre hervorragende Bachelorarbeit zum Thema „Entwicklung eines Modells zur technischen, ökologischen und ökonomischen Bewertung eines Dorf-Nahwärmenetzes mit Fokus auf Solarthermieanlagen“.

„Technik und Umwelt sind wichtige Wissensgebiete für die Fachkräfte von morgen, daher engagieren wir uns als regionaler Energieversorger gerne in der Förderung junger Menschen.“ sagt Christoph Nath.

Der Förderpreis wurde bereits vor fast zwanzig Jahren ins Leben gerufen. Ziel der Auszeichnung ist es, Nachwuchsingenieurinnen und -Ingenieure aus der Region für hervorragende Leistungen in den Bereichen der Energie- und Versorgungswirtschaft sowie der Abwasserwirtschaft zu fördern.

„Jungen Menschen technisches Know-how zu vermitteln, muss ein wichtiges Anliegen unserer Gesellschaft sein. Als Technologiestandort hat Deutschland in der Vergangenheit Großes geleistet. Heute gilt es, den Anschluss nicht zu verpassen“, macht Maik Thum deutlich und ruft die Studierenden der rheinhessischen Hochschulen auf, sich auch im nächsten Jahr mit einer hervorragenden Abschlussarbeit und einem sehr guten Studium im Bereich der Energie-/ Versorgungswirtschaft und der Abwasserwirtschaft um den Förderpreis zu bewerben.

   

Die Unterstützer des Förderpreises Rheinhessen:

Kreuznacher Stadtwerke

Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-GmbH, Ingelheim

EWR Netz GmbH, Worms

Wasserwerk Zweckverband Seebachgebiet Osthofen

Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH, Bodenheim

 

Bingen Netz GmbH,  Bingen

 

Kontakt:

Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach

Alexander Kohn
Kilianstraße 9

55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671-99-1220
Fax 0671-99-1227
E-mail: A.Kohn@stadtwerke-kh.de

 

Preisvergabe 2019

v.l.: Christoph Nath, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke, und die Preisträgerin Tanja Reichling